Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Tätigkeit der Zinskonzept GmbH

Die Zinskonzept GmbH vermittelt Darlehen für Privatkunden und Unternehmen,
Immobilien und Versicherungen.

1.1 Tätigkeiten im Zusammenhang mit Finanzierungsvermittlungen

Der Darlehensvertrag wird vom Kunden direkt mit dem Kreditinstitut abgeschlossen. Das
kooperierende Kreditinstitut übernimmt die komplette Vertragsabwicklung und steht dem
Kunden während der Vertragslaufzeit als Ansprechpartner zur Verfügung. Die Annahme
bzw. das Zustandekommen eines konkreten Darlehensvertrages kann von der Zinskonzept
GmbH nicht garantiert oder beeinflusst werden.

1.1.1 Dienstleistungen im Zusammenhang mit Finanzierungsvermittlungen

Die von der Zinskonzept GmbH veröffentlichten Konditionen der Kooperationspartner sind
freibleibend.

1.1.2 Gewährleistung/Haftung im Zusammenhang mit Finanzierungsvermittlungen

Die von der Zinskonzept GmbH verwendeten produktbezogenen Daten werden durch den
Darlehensgeber zur Verfügung gestellt. Die Zinskonzept GmbH weist ausdrücklich darauf
hin, dass diese Angaben nicht überprüft werden. Die Nutzung der angebotenen Dienste
durch den Interessenten geschieht somit auf eigenes Risiko. Die ermittelten Daten werden
von der Zinskonzept GmbH direkt und möglichst umgehend an die kooperierenden
Kreditinstitute weitergeleitet. Eine Haftung der Zinskonzept GmbH ist ausgeschlossen,
soweit die Zinskonzept GmbH oder einer ihrer gesetzlichen Vertreter oder
Erfüllungsgehilfen nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu vertreten haben. Insoweit
bleiben die Rechte des Interessenten unberührt. Die gesetzliche Haftung für Schäden aus
der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt.

1.2 Tätigkeit im Zusammenhang mit Umschuldungen

Bei der Tätigkeit im Zusammenhang mit Umschuldungen von Baufinanzierungen und
Ratenkrediten handelt sich nicht um eine rechtsberatende Tätigkeit. Die Zinskonzept
GmbH bietet keine Schuldnerberatung an. Wenden Sie sich hierzu bitte an eine
Verbraucherzentrale oder einen Rechtsanwalt Ihrer Wahl.

2. Inhalte

2.1 Haftung für redaktionelle Beiträge

Alle in dieser Veröffentlichung enthaltenen Angaben und Informationen beruhen auf
öffentlich zugänglichen Quellen, die die Zinskonzept GmbH für zuverlässig hält. Bei allen
Texten, Daten, Diagrammen, Prognosen, Meinungen, Programmen oder sonstigen
Informationen bleiben Irrtümer vorbehalten. Die Zinskonzept GmbH übernimmt keine
Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben und/oder Informationen.
Keine der Angaben und/oder Informationen sind als eine Garantieaussage zu verstehen.
Die Veröffentlichung der Angaben und/oder Informationen stellt keine Beratung dar. Von
uns ist mit der Internetdokumentation insbesondere eine Rechts- oder Steuerberatung
nicht beabsichtigt. Für die Verwendung der Angaben und/oder Informationen oder deren
Inhalt übernehmen wir keine Haftung.

2.2 Inhalt von Foren auf Webseiten der Zinskonzept GmbH

2.2.1 Haftung für Inhalte von Foren

Beiträge in Foren stellen keine Äußerungen der Zinskonzept GmbH dar, sondern geben
ausschließlich die Ansicht des jeweiligen Verfassers wieder. Für von ihm bereitgestellte
Inhalte/Kommentare ist der Verfasser allein verantwortlich. Die Zinskonzept GmbH
schließt ausdrücklich jegliche Haftung für Inhalte von Beiträgen in vorgenannten Foren
aus. Jeder Verfasser/Nutzer verpflichtet sich, keine Inhalte/Kommentare einzustellen, die
bzw. deren Einstellung:

  • als Meinung getarnte Werbungen sind,
  • unsachlich, vorsätzlich unwahr, ehrverletzend, herabwürdigend, verleumderisch,
    sittlich anstößig oder pornographisch sind oder einen sonstigen Straftatbestand
    erfüllen,
  • die Rechte, insbesondere Patent-, Urheber-, Marken-, Leistungsschutz-,
    Kennzeichenrechte Dritter verletzen,
  • Viren oder andere Computerprogramme beinhalten, welche die Funktionsweise
    fremder Computer beeinträchtigen,
  • Umfragen oder Kettenbriefe sind,
  • dem Zweck dienen, persönliche Daten von Nutzern ohne dem jeweiligen
    ausdrücklichen Einverständnis zu insbesondere geschäftlichen Zwecken zu
    sammeln, zu speichern, oder zu nutzen. Dies gilt auch, ohne dass Inhalte eingestellt
    werden,
  • zum Zweck der Verbreitung eines politischen, weltanschaulichen oder
    religiösen Bekenntnisses erfolgt.

Bei einem Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen behält sich die
Zinskonzept GmbH vor, Beiträge ohne Angabe von Gründen zu entfernen.

2.2.2 Freistellung/Ersatz

Der Verfasser/Nutzer stellt die Zinskonzept GmbH von allen Ansprüchen Dritter frei, die
diese gegen die Zinskonzept GmbH aufgrund der vom Verfasser/Nutzer zur
Veröffentlichung übermittelten Inhalte gegen die Zinskonzept GmbH geltend machen. Die
Rechtsverteidigung gegen derartige Ansprüche bleibt der Zinskonzept GmbH vorbehalten.
Der Verfasser/Nutzer unterstützt die Zinskonzept GmbH bei der Abwehr solcher
Ansprüche, insbesondere durch sämtliche zur Verteidigung erforderlichen Informationen.
Der Verfasser/Nutzer ist zum Ersatz des Schadens verpflichtet, welcher der Zinskonzept
GmbH durch die erfolgreiche Inanspruchnahme durch Dritte entsteht. Hierzu zählen auch
Kosten der Rechtsverfolgung.

2.2.3 Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht

Der Verfasser sorgt dafür, dass er über alle Rechte hinsichtlich der von ihm zur
Veröffentlichung in den Foren bereitgestellten Inhalte verfügt und dadurch keine Rechte
Dritter verletzt werden. Er räumt der Zinskonzept GmbH hiermit unwiderruflich das
räumlich und zeitlich unbeschränkte Recht zur Nutzung und Verwertung der von ihm
bereitgestellten Inhalte ein. Satz 2 umfasst auch das Recht zur Veränderung,
Vervielfältigung, Übersendung, öffentlichen Wiedergabe, Veröffentlichung,
Weiterentwicklung, Übertragung der Nutzungsrechte auf Dritte ohne Anspruch auf
Vergütung. Die anderweitige Veröffentlichung der vom Verfasser übertragenen Inhalte
durch ihn oder Dritte mit seiner Zustimmung ist zulässig.

3. Verlinkung auf Seiten der Zinskonzept GmbH durch Dritte

3.1 Quellenangabe

Bei Zitaten muss als Quelle “Zinskonzept GmbH” sowie die jeweilige Seite z.B.
“www.zinskonzept.de” angegeben werden.

3.2 Haftungsausschluss für Inhalte verlinkender Seiten

Die Webseiten der Zinskonzept GmbH bzw. Auszüge aus diesen, können ohne Wissen der
Zinskonzept GmbH mittels “Hyperlink” verlinkt werden. Wir übernehmen in diesem
Zusammenhang keine Haftung für Informationen und/oder Angaben auf Webseiten
Dritter.

4. Datenschutz

Die vom Interessenten eingegebenen persönlichen Daten werden gespeichert und auf
Wunsch wieder gelöscht (Hinweis gemäß § 28 Abs. 1 BDSG). Für die zur Bearbeitung der
Anfragen notwendige Nutzung und Weitervermittlung seiner Daten an die Versicherungsoder
Finanzdienstleistungsanbieter erteilt der Interessent seine Einwilligung mit Abgabe
und Absendung der Suchanfrage gemäß § 13 Telemediengesetz (TMG). Vgl. hierzu die
Datenschutzerklärung.

5. Allgemeine Informationspflicht nach § 36 VSBG

Die Zinskonzept GmbH ist grundsätzlich nicht bereit und verpflichtet, an
Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

6. Schlussbestimmung

Sollte eine Klausel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht rechtswirksam sein,
bleiben die übrigen Klauseln davon unberührt bestehen. Auf die mit der Zinskonzept
GmbH geschlossenen Vereinbarungen findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.