FINANZIELLE FREIHEIT
DURCH IMMOBILIEN-TEILVERKAUF.

Ihre Immobilie zahlt sich aus.

FINANZIELLE FREIHEIT
DURCH IMMOBILIEN-TEILVERKAUF.

Ihre Immobilie zahlt sich aus.

Mit dem Teilverkauf machen Sie mehr aus Ihrem Zuhause

Sie haben Jahre lang viel Geld und Zeit in Ihre Immobilie investiert, daher ist ein Gesamtverkauf als Lösung für mehr Liquidität keine Option für Sie. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, dieses Vermögen wieder aus der Immobilie zu lösen, ohne Ihr Zuhause aufgeben zu müssen. Vielleicht möchten Sie damit große Träume verwirklichen, größere Renovierungen durchführen, die Familie finanziell unterstützen oder einfach ein besseres Leben genießen. Nutzen Sie das Kapital, das in Ihrer Immobilie steckt. Wir wissen, wie viel Ihnen an Ihrem Zuhause liegt und unterstützen Sie deshalb dabei, ein Leben ohne finanzielle Sorgen zu führen. Mit der Zinskonzept und unserem Partner, der Volksbank Immobilien GmbH, haben Sie einen seriösen und soliden Partner an Ihrer Seite. 

Teilverkauf schnell erklärt

Bei einer Immobilie handelt es sich normalerweise um gebundenes Kapital, auf das Sie nicht zugreifen können. Doch der Teilverkauf ermöglicht Ihnen diesen Zugriff: Sie verkaufen einen Anteil Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung (maximal 50%) und erhalten dafür Ihre Wunschauszahlung in der vorher vereinbarten Höhe. Ab 100.000 € Auszahlungssumme ist alles möglich. Dabei sichert Ihnen ein monatliches Nutzungsentgelt und der notariell beurkundete Grundbucheintrag inkl. Sicherungsabrede ein lebenslanges Nießbrauchrecht. 

Dank dieser Eintragung ändert sich nichts an Ihrer Wohnsituation. Sie dürfen Ihre Immobilie weiterhin in gewohnter Form nutzen. Durch unsere Zusammenarbeit mit der Volksbank Immobilien GmbH profitieren Sie zudem von flexiblen Auszahlungsmöglichkeiten (Splitting-Option) und Unterstützungsmöglichkeiten bei Modernisierungsmaßnahmen und Instandsetzung. 


Eine
Beispielberechnung

Eine Beispielberechnung

Der Wert Ihrer Immobilie wird von einem unabhängigen und zertifizierten Gutachter ermittelt.
Anschließend können Sie entscheiden, wie viel Prozent der Immobilie Sie verkaufen möchten (maximal 50 %), die Mindestauszahlungssumme liegt bei 100.000 €. So könnte Ihre persönliche Bilanz bei einem Teilverkauf aussehen:

Beispiel
Immobilienwert zum Zeitpunkt des Teilverkaufs: 500.000 €
Gewünschte Auszahlung: 100.000 €


Das bedeutet Sie verkaufen 20% der Immobilie, erhalten 100.000 € und zahlen monatlich ein Nutzungsentgelt von 325 €.

Sollten Sie sich nach 10 Jahren doch dazu entscheiden, Ihre Immobilie komplett zu verkaufen, profitieren Sie von der positiven Entwicklung des Immobilienmarktes bis zum Verkaufszeitpunkt. So könnte das Szenario nach 10 Jahre aussehen:

Immobilienwert zum Zeitpunkt des Gesamtverkaufs: 609.498 €*
Ihr Eigentumsanteil (80 %): 487.598 €
Abwicklungsentgelt inkl. Maklercourtage (3,25 %): 19.809 €

Ihre Auszahlung beim Gesamtverkauf:

467.789 €

* Ausgehend von einer Wertsteigerung von 2 % p.a.,
die sich aus den Wertentwicklungen der letzten 45 Jahre ergibt.

Gesamtbilanz
Unter der Annahme, dass die Immobilienpreise um 2% p.a. steigen, bleibt Ihre Gesamtbilanz positiv:
Ihre erste Auszahlung (Teilverkauf): 100.000 €
Ihre zweite Auszahlung (Gesamtverkauf): 467.789 €
Ihr gezahltes Nutzungsentgelt (mit Splitting-Option s.u.): - 34.550 €

Sie erhalten insgesamt:

533.239 €

Die Splitting-Option ist einmalig:
dadurch sparen Sie in unserem Beispiel bis zu 2.950 €!
Wie funktioniert die Splitting-Option? Sie können Ihre Wunschauszahlung teilen und die zweite Auszahlung (max. 50 % davon) um bis zu drei Jahre nach hinten schieben – so sparen Sie sich in dieser Zeit das gesamte Nutzungsentgelt für den ausstehenden Betrag und umgehen mögliche Negativzinsen bei Ihrer Bank. Wir erstellen mit Ihnen gerne Ihre persönliche Vorteilsrechnung.

Auswirkung der Splitting-Option nach 10 Jahren

(bei Sofortauszahlung von 50 % der Wunschsumme
und Restzahlung nach drei Jahren)

Summe des Nutzungsentgelts bei normalem Verfahren: 39.000 €
Summe des Nutzungsentgelts bei Splitting-Option: 34.550 €

Ihre Ersparnis:

4.450 €

Der Wert Ihrer Immobilie wird von einem unabhängigen und zertifizierten Gutachter ermittelt.
Anschließend können Sie entscheiden, wie viel Prozent der Immobilie Sie verkaufen möchten (maximal 50 %), die Mindestauszahlungssumme liegt bei 100.000 €. So könnte Ihre persönliche Bilanz bei einem Teilverkauf aussehen:

Beispiel
Immobilienwert zum Zeitpunkt des Teilverkaufs: 500.000 €
Gewünschte Auszahlung: 100.000 €


Das bedeutet Sie verkaufen 20% der Immobilie, erhalten 100.000 € und zahlen monatlich ein Nutzungsentgelt.

Sollten Sie sich nach 10 Jahren doch dazu entscheiden, Ihre Immobilie komplett zu verkaufen, profitieren Sie von der positiven Entwicklung des Immobilienmarktes bis zum Verkaufszeitpunkt. So könnte das Szenario nach 10 Jahre aussehen:

Immobilienwert zum Zeitpunkt des Gesamtverkaufs: 609.498 €*
Ihr Eigentumsanteil (80 %): 487.598 €
Abwicklungsentgelt inkl. Maklercourtage (3,25 %): 19.809 €

Ihre Auszahlung beim Gesamtverkauf: 467.789 €

* Ausgehend von einer Wertsteigerung von 2 % p.a., die sich aus den Wertentwicklungen der letzten 45 Jahre ergibt.

Gesamtbilanz
Unter der Annahme, dass die Immobilienpreise um 2% p.a. steigen, bleibt Ihre Gesamtbilanz positiv:
Ihre erste Auszahlung (Teilverkauf): 100.000 €
Ihre zweite Auszahlung (Gesamtverkauf): 467.789 €
Ihr gezahltes Nutzungsentgelt (mit Splitting-Option s.u.): - 46.750 €

Sie erhalten insgesamt: 521.039 €


Wie funktioniert die Splitting-Option? Sie können Ihre Wunschauszahlung teilen und die zweite Auszahlung (max. 50 % davon) um bis zu drei Jahre nach hinten schieben – so sparen Sie sich in dieser Zeit das gesamte Nutzungsentgelt für den ausstehenden Betrag und umgehen mögliche Negativzinsen bei Ihrer Bank. Wir erstellen mit Ihnen gerne Ihre persönliche Vorteilsrechnung.

Auswirkung der Splitting-Option nach 10 Jahren
(bei Sofortauszahlung von 50 % der Wunschsumme und Restzahlung nach drei Jahren)

Summe des Nutzungsentgelts bei normalem Verfahren: 55.000 €
Summe des Nutzungsentgelts bei Splitting-Option: 46.750 €

Ihre Ersparnis: 8.250 €

Ihre Vorteile

Notarielle Eintragung

Bei einem Teilverkauf genießen Sie ein lebenslangen Nießbrauchrecht. Das beinhaltet sowohl ein Wohnrecht als auch das Recht darauf, aus Ihrer Immobilie wirtschaftliche Gewinne zu ziehen (zum Beispiel im Falle einer Vermietung). Der Teilkauf und diese Rechte werden in das Grundbuch eingetragen und notariell beurkundet. Dafür entstehen für Sie keinerlei Kosten und Sie sind durch die notarielle Sicherungsabrede bestmöglich abgesichert. 

Vermögensbildung

Der Wertfaktor Ihrer Immobilie steigt? Perfekt für Sie, denn Sie profitieren weiterhin von der Wertentwicklung und den ertragreichen Chancen des Immobilienmarktes bis zu einem möglichen Gesamtverkauf. 

Sparen mit der Splitting-Option 

Mit der einzigartigen Splitting-Option können Sie bares Geld sparen! Wenn Sie Ihre Auszahlung splitten und sich einen Teil, den Sie nicht sofort benötigen erst später auszahlen lassen, sparen Sie sich einen großen Teil des Nutzungsentgelts. Wir erläutern Ihnen Ihre Vorteilsrechnung gerne im persönlichen Gespräch.

Zurückkaufen, vererben, verkaufen

Genießen Sie die Flexibilität des Teilverkaufs: Ob vermieten, verkaufen, vererben oder zurückkaufen – Ihnen stehen alle Optionen offen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung. Übrigens: Ihre Angehörigen und Erben genießen stets ein Vorkaufsrecht.

Absolute Entscheidungshoheit 

Sie entscheiden, was an Ihrem Haus umgebaut oder renoviert wird. Die Volksbank ist lediglich als stiller Teilhaber bei Umbauten zu informieren. Bei größeren Instandsetzungskosten oder energetischen Maßnahmen können Sie auf eine finanzielle Unterstützung der Volksbank bauen. Wir erläutern Ihnen gerne die Parameter hierfür.

Garantiert kein Weiterverkauf 

Sie besitzen weiterhin die Verfügungsgewalt über Ihre Immobilie. Das heißt der Vertragspartner ist nicht berechtigt, Ihre Immobilie oder den verkauften Anteil zu verkaufen. Sie sind nach wie vor Haupteigentümer und treffen die Entscheidungen.

Für wen lohnt sich der Teilverkauf?

Ein Immobilienverkauf und der damit verbundene Auszug aus Ihrem Zuhause ist keine Option für Sie, aber finanzielle Wünsche bleiben trotzdem offen?
Sie suchen eine Alternative zur Leibrente, bei der Sie Ihr Haus nicht verkaufen müssen?
Mit einem Teilverkauf ermöglichen Sie sich: 

  • die Umsetzung großer Reisewünsche
  • Kinder und Enkel finanziell zu unterstützen
  • eine seniorengerechte Renovierung oder eine energetische Sanierung
  • vorhandene Schulden zu begleichen

 Ein Teilverkauf lohnt sich für jeden Immobilienbesitzer, der von mehr finanzieller Freiheit träumt und die Zeit nach dem Berufsleben in vollen Zügen genießen möchte.

Für wen lohnt sich der Teilverkauf?

Ein Immobilienverkauf und der damit verbundene Auszug aus Ihrem Zuhause ist keine Option für Sie, aber finanzielle Wünsche bleiben trotzdem offen?
Sie suchen eine Alternative zur Leibrente, bei der Sie Ihr Haus nicht verkaufen müssen?
Mit einem Teilverkauf ermöglichen Sie sich:

  • die Umsetzung großer Reisewünsche
  • Kinder und Enkel finanziell zu unterstützen
  • eine seniorengerechte Renovierung oder eine energetische Sanierung
  • vorhandene Schulden zu begleichen

Ein Teilverkauf lohnt sich für jeden Immobilienbesitzer, der von mehr finanzieller Freiheit träumt und die Zeit nach dem Berufsleben in vollen Zügen genießen möchte.

In 5 Schritten zum Teilverkauf

Im ersten Gespräch benötigen wir ein paar Angaben zu Ihrer Immobilie und zu Ihrer Wunschauszahlung. Wir beantworten Ihnen in dem Gespräch gerne alle offen gebliebenen Fragen.

Anhand Ihrer Angaben wird ein erstes Angebot erstellt und Ihnen postalisch zugeschickt. Schauen Sie sich alles in Ruhe an. Bei Interesse leitet Ihr persönlicher Kundenberater alle weiteren Schritte für Sie ein.

Im dritten Schritt erstellt ein unabhängiger und zertifizierter Gutachter ein Wertgutachten Ihrer Immobilie vor Ort. Dieses Gutachten ist für Sie vollkommen kostenfrei. Auf dieser Basis wird der Wert des Teilverkaufs bestimmt und ein finales Angebot an Sie versendet.

Das Angebot passt? Dann wird der Kaufvertrag erstellt und die notarielle Beurkundung sowie der Eintrag in das Grundbuch werden beauftragt. Dabei kümmern wir uns um einen Notartermin für Sie ganz in Ihrer Nähe. Ihr lebenslanges Nießbrauchrecht inklusive des Wohnrechts wird im Grundbuch eingetragen und der Kaufvertrag notariell beurkundet.

Ihre Auszahlung folgt nach erfolgreichem Abschluss. Die Überweisung wird direkt nach Kaufpreisfälligkeit beauftragt und der Betrag ist in wenigen Tagen auf Ihrem Konto.

Unser Partner:
die Volksbank Immobilien GmbH

Zinskonzept

Kriegsstraße 240
76135 Karlsruhe

Telefon: 0721 499 75 68 10
Fax: 0721 499 75 68 91 0
E-Mail:
karlsruhe@zinskonzept.de

Zinskonzept

Kriegsstraße 240
76135 Karlsruhe

Telefon: 0721 499 75 68 10
Fax: 0721 499 75 68 91 0
E-Mail:
karlsruhe@zinskonzept.de